Hier möchte ich einen kleinen Einblick in meine Zuchtstätte geben.

Der Outdoor Bereich für meine kleinen Adler.


Ab der vierten Woche, dürfen meine kleinen Adler auch unseren großen Garten kennenlernen.

Dort haben wir direkt an unsere Terasse einen großen Teil Welpensicher eingezäunt.

So sind sie auch hier immer in unserer direkten Nähe und bekommen alles mit.

 

Nach der Eingewöhnungsphase, gehen die kleinen Adler in der Früh raus an die frische Luft und nach der vorletzten Malzeit wieder rein ins Haus.

Dort bleiben sie bis zum nächsten Morgen.

 

Wenn sie etwas älter sind gibt es eine tägliche Erkundungstour im ganz großen Garten. Da wird unter den Sträuchern gesucht, Erde gebuddelt, versucht den wilden Wein zu stutzen und das Highlight ein großer Hundepool. Die Pooleinheit ist immer eine Show :) ich liebe es ihnen dabei zuzusehen.

 

Ich lasse mir immer viele verschiedene Sachen einfallen das meinen Zwergen nicht langweilig wird.

Es gibt eben verschiedene Wasserspielsachen/geräte und vieles mehr.

Auch die Mutter und meine anderen Mädls sind voller Begeisterung mit dabei.

 

Hier gibt es ein paar Bilder von meinem ersten Outdoor-Welpenbereich.

 

 

Leider hatte ich den letzten Teil (wo sie ca 7-8 Wochen alt waren) des Bereiches nicht mehr fotografiert.

Hier kann man die große Liege und das Häuschen nicht sehen.

Aber für einen kleinen Einblick in meinen ersten Welpengarten reicht es sicher.